DREWSEN SPEZIALPAPIERE richtet Competence Center für Papiertrinkhalme ein

Plastik-Trinkhalme sind eines der Kunststoffeinwegprodukte, welche im Zuge einer europäischen Richtlinie (2019/904) ab Mitte 2021 verboten werden. Eine nachhaltige Alternative bilden Trinkhalme aus Papier.

Mit dem Aufbau eines Competence Centers für Trinkhalmpapiere will der Spezialpapierhersteller DREWSEN einen entscheidenden Beitrag für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Papiertrinkhalme leisten. Das Zusammenspiel von Papier, Leim und Trinkhalmmaschine ist bisher zum größten Teil unerforscht.


DREWSEN hat sich deshalb der Aufgabe verschrieben, dieses Dreieck aus Papier, Leim, Maschine eingehender zu untersuchen und hat dazu Anfang des Jahres eine Trinkhalmanlage und zusätzliche Weiterverarbeitungsanlagen für Halme am Standort in Lachendorf installiert. Mit diesem Schritt vereint DREWSEN die Expertise in der Papier- und Trinkhalm-Produktion unter einem Dach, um das bestmögliche Trinkhalmpapier für den Markt zu entwickeln.

Competence Center

Um die Marktanforderungen zu verstehen und die richtigen Lösungen zu finden, baut DREWSEN auf eine enge und offene Zusammenarbeit mit allen Marktteilnehmern: Das umfasst auch Leimhersteller, Maschinenhersteller und Trinkhalmproduzenten. Gemeinsam sollen die besten Papierlösungen – hinsichtlich Qualität, Kosten und ökologischer Nachhaltigkeit – für den Trinkhalm aus Papier erarbeitet werden.


Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte:
Nachhaltige Papierlösungen | Sustainable Paper Solutions
Herrn Christian von Buchwaldt
Tel.: +49 5145 88-233
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Nachhaltige Papierlösungen | Sustainable Paper Solutions
Frau Dr. Imke Cravillon
Tel.: +49 5145 88-268
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Erfahren Sie mehr über DREWSENs Competence Center unter www.drewsen.com/de/papier-statt-plastik/unser-competence-center


Zurück

News / Presse

9. Mai 2022

DREWSEN Spezialpapiere investiert in Erweiterung seiner Abwasseraufbereitung

Mit dem Ziel auch für künftiges Wachstum gerüstet zu sein, nimmt DREWSEN Spezialpapiere über 1,5 Millionen Euro in die Hand und erweitert damit seine bestehende Abwasseraufbereitung. Weiterlesen ...

4. März 2022

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil zu Besuch bei DREWSEN SPEZIALPAPIERE

Am 03. März 2022 besuchte der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil die Papierfabrik DREWSEN Spezialpapiere in Lachendorf. Weiterlesen ...

23. Februar 2022

DREWSEN SPEZIALPAPIERE erhöht Preise für Spezialpapier erheblich mit Wirkung zum 1. April

Aufgrund massiver und anhaltender Kostensteigerungen in den Bereichen Energie und Rohstoffe, insbesondere für Zellstoffe, erhöht DREWSEN SPEZIALPAPIERE die Preise für seine ungestrichenen holzfreien Papiere in erheblichem Umfang für Lieferungen ab dem 1. April 2022.

Weiterlesen ...

16. Februar 2022

DREWSEN SPEZIALPAPIERE steigert Formatkapazität

Um das kontinuierliche Wachstum bei seinen Spezialpapier-Formaten fortzusetzen, hat DREWSEN in einen hocheffizienten, auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Kleinlos-Querschneider Questec von BW Papersystems investiert. Weiterlesen ...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.