DREWSEN SPEZIALPAPIERE investiert in seine Rollenausrüstung

Plastik-Trinkhalme sind eines der Kunststoffeinwegprodukte, welche im Zuge einer europäischen Richtlinie (2019/904) ab Mitte dieses Jahres verboten werden. Eine nachhaltige Alternative bilden Trinkhalme aus Papier. Zur Herstellung von Trinkhalmen aus Papier werden schmale Papierrollen, sogenannte Bobinen, benötigt.

Um diesen Trend und die damit verbundene steigende Nachfrage nach hochwertigem Trinkhalmpapier in Schmalrollen zu unterstützen, hat DREWSEN in eine spezialisierte Rollenschneidmaschine Typ Conslit III der Fa. KAMPF Schneid- und Wickeltechnik investiert.


Das Ausrüsten üblicher Papiermaschinenrollen zu Schmalrollen ist sehr anspruchsvoll. Mit dem Erwerb der Maschine, welche exzellente Produktqualität mit hoher Effizienz verbindet, bietet DREWSEN seinen Kunden nun die Option, Papiere in präzise ausgerüsteten Schmalrollen zu kaufen.

DREWSEN Bobinenschneider

Sowohl Trinkhalm- als auch Verpackungspapiere mit einem Flächengewicht von 30-150 g/m² und Rollendurchmessern von 20-80 cm werden in Schmalrollen ab 7,5 mm Breite geschnitten. Bahnspannungskontrolle, Schnittqualität und beschädigungsfreie Handhabung der Bobinen bieten eine störungsfreie Verarbeitbarkeit beim Kunden.


Mit diesem Schritt vereint DREWSEN das Herstellen hochwertiger Trinkhalmpapiere sowohl in großen Rollen als auch Bobinen unter einem Dach. Die Maschine wurde Mitte Mai in Lachendorf installiert und die DREWSEN-Mannschaft ist bereits mit der Technologie vertraut. DREWSEN fühlt sich durch diese Investition gut gerüstet für die Anforderungen der Zukunft.


Erfahren Sie mehr über DREWSENs Technische Ausstattung unter https://www.drewsen.com/de/unternehmen/technische-ausstattung


Zurück

News / Presse

15. Juli 2022

EcoVadis Goldmedaille für DREWSEN Spezialpapiere

DREWSEN Spezialpapiere erhält 2022 von EcoVadis die Goldmedaille und gehört damit zu den besten 5% der weltweit 90.000 bewerteten Unternehmen. Damit konnte die mit einer Silbermedaille ausgezeichnete Vorjahresleistung erneut verbessert werden. Dieses Ergebnis spiegelt unsere anhaltenden Bemühungen in den Bereichen Corporate Social Responsibilty und Nachhaltigkeit wider. Weiterlesen ...

1. Juli 2022

DREWSEN Spezialpapiere investiert in drei werksnahe Windkraftanlagen

Als erster Schritt eines langfristig angelegten Plans zur Nutzung lokal erzeugter regenerativer Energie, investiert DREWSEN in drei Windkraftanlagen. Diese stehen etwa zwei Kilometer vom Werk entfernt und gehen heute am 01. Juli in den Besitz von DREWSEN über. Weiterlesen ...

24. Juni 2022

Änderung der Allgemeinen Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen mit Wirkung zum 24.06.2022

Mit Wirkung zum 24.06.2022 hat DREWSEN Spezialpapiere seine Allgemeinen Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen angepasst, um angemessen auf die zweite Stufe des „Notfallplan Gas“ der Bundesregierung zu reagieren. Kunden werden direkt informiert.

Weiterlesen ...

10. Juni 2022

DREWSEN SPEZIALPAPIERE zieht sich aus Produktion von Briefumschlagpapieren zurück

Im Zuge einer weiteren Spezialisierung auf nachhaltige Papierlösungen sowie des Ausbaus technischer Spezialpapiere, stellt DREWSEN Spezialpapiere mit Wirkung zum 1. Juli 2022 die Produktion seiner Sortengruppe PROCUVERTO ein. Weiterlesen ...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.